Ihr kompetenter Ansprechpartner für Tauchreisen weltweit!

Brayka Bay Reef Resort **** Marsa Alam

© copyright Brayka Bay Reef Resort

Das im Sommer 2004 eröffnete, beliebte 5-Sterne-Hotel, liegt ca. 17 km nördlich von Marsa Alâm und ca. 45 km vom Flughafen Marsa Alâm entfernt. Die weitläufige Anlage befindet sich an einem schönen, flach abfallenden Sandstrand und hat ein herrliches Hausriff.

Ausstattung: Hauptgebäude und mehrere Nebengebäude, Außenanlage mit Terrasse, Süßwasser-Swimmingpool, Tauchpool, überdachter Pool, Poolsnack- und Strandbar. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher am Pool und Strand ohne Gebühr. Empfangshalle, Rezeption, Lobbybar, Internet-Ecke (gegen Gebühr), Terrasse, Hauptrestaurant mit Nichtraucherzone, Italienisches Restaurant, Fischrestaurant, zwei Bars, Shisha-Ecke, Shops, Friseur.

Zimmer: Die 460 Zimmer befinden sich in verschiedenen Gebäuden; sie haben Dusche, WC, Fön, Klimaanlage, Telefon, Sat.-TV, kleinen Kühlschrank, Balkon oder Terrasse. Unsere Gäste können wählen zwischen Meerblick-Zimmern (E/T/DJ) und Beachfront-Zimmern. Die Familienzimmer haben einen Eingang, aber zwei getrennte Schlafzimmer, zwei Badezimmer, gemeinsam einen Balkon oder Terrasse und seitlichen Meerblick.
Economy: Spezialpreis für Zimmer mit Dusche, WC, Balkon oder Terrasse – begrenztes Angebot.

Sport&Wellness ohne Gebühr: Tennis (Flutlicht gegen Gebühr), Tischtennis, Billard, Darts, Boccia, Beachvolley-, Basket- und Fußball, Aerobic, Gymnastik, Fitnessraum, Hallenbad; gegen Gebühr: Tauchbasis, Schnorchelausrüstung, Massage, Sauna, Dampfbad, Whirlpool.

Unterhaltung: Tagsüber und abends Animation/ Unterhaltung (intern.) an mindestens 5 Wochentagen. Disco.

Kinder: Separates Kinderbecken, Spielplatz, Miniclub (6 bis 12 Jahre), Hochstühle im Restaurant.
 


Extra Divers Marsa Alam

Die Tauchbasis im Brayka Bay Ressort steht unter der Leitung von Helmut Spangler und befindet sich in einer der schönsten Gegenden im südlichen Ägypten.
Unsere internationalen Instruktoren bilden Sie nach SSI, CMAS, PADI, ProNRC, TDI & ANDI Standards aus. Die Ausbildung ist vom Open Water Diver bis zum DIVECON/ DIVEMASTER möglich. Es wird ein breites Programm von Spezialkursen aller Art angeboten, darunter auch Rebreather Tauchen mit halbgeschlossenen und geschlossenen Systemen. Das Team spricht Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch und Italienisch.
Die großzügige konzipierte Tauchbasis befindet sich direkt am Strand. Die Räumlichkeiten gruppieren sich um den schön gestalteten Innenhof, so dass kurze Wege garantiert sind. Im Innenhof befinden sich Sitzgelegenheiten, um nach dem Tauchgang gemütlich sein Logbuch zu schreiben, oder sich über seine Tauchgänge auszutauschen. Nitrox 32 ist für zertifizierte Nitroxtaucher ohne Aufpreis verfügbar. 

Die Basis verfügt über 12l & 15l Aluminiumflaschen mit DIN Ventilen. Für Kinder sind 6l & 8l Stahltanks verfügbar. Die Luftversorgung wird durch zwei L&W 450 Kompressoren sicher gestellt. 100 komplette Ausrüstungen der Marke Aqualung sind zum Leihen vorhanden. Außerdem können Unterwasserlampen, Tauchcomputer, Scooter und Unterwasserkameras ausgeliehen werden. Auf jeder Ausfahrt ist ein Sauerstoffsystem so wie ein Erste Hilfe Koffer dabei. Vor der Basis gibt es zwei große Spülbecken, ein Spülbecken für Lungenautomaten und Kameras so wie eine große Trockenfläche. Direkt vor der Tauchbasis befindet sich der eigene Ausbildungspool. In unserem kleinen Shop können T-Shirts, Jacken, Bademoden, Riffführer, ABC - Ausrüstung und Accessoires gekauft werden. Auch Schnorchler werden in unserem Schnorchelcenter voll auf ihre Kosten kommen. 

Taucher kommen hier voll auf ihre Kosten. Sie können hier zwischen Hausrifftauchen, Ausfahrten mit dem Zodiak, Minibus oder Speedboat wählen. Außerdem bieten die Extra Divers jeden Tag Tagesboottouren an. Die unberührten Riffe um Marsa Alam stellen eines der besten Tauchgebiete Ägyptens dar. Das einzigartige Hausriff ist mehrere hundert Meter lang und über 40 m tief. Der Einstieg ist einfach, nur ein paar Schritte über den Strand und Sie können abtauchen. Die Vielfalt an Hart- und Weichkorallen und an Fisch ist kaum zu übertreffen. Es gab sogar schon Walhai- und Mantabegegnungen am Hausriff! Ansonsten trifft man auf Haie, Rochen, Muränen, Schildkröten, Barrakudaschulen, Adlerrochen, Feuerfische, Seenadeln und vieles mehr. Hin und wieder ziehen auch ein paar Delfine vorbei oder bleiben sogar in der Bucht. Ein echter Geheimtipp sind die Blöcke inmitten der Bucht. Dort kann man Anglerfische und Skorpionfische aller Art bewundern. Mit dem Zodiak könnt Ihr euch an die Nord- und Südseite des Hausriffs bringen lassen, um einen wundervollen Driftdive zurück in die Bucht zu machen. Die geschützte Bucht und das Hausriff sind ideal für Tauchgänge aller Schwierigkeitsstufen sowie für Tauchkurse und Schnuppertauchgänge. Die Saumriffe an der Küste und die vorgelagerten Riffformationen mit Stein- und Weichkorallengärten wechseln sich mit steilen Drop-Offs ab.
Unsere Zodiaks starten vor der Tauchbasis. Innerhalb 15 Minuten Fahrt gelangt man zu den schönsten Riffen des Roten Meeres, in etwa 25 Minuten gelangt man mit dem Speedboot an das spektakuläre Elphinstone Reef. Mit Minibus und Jeep werden Tauchgänge vom Land aus entlang der Küste angeboten. Ausfahrten zu Tauchspots wie Dolphinhouse, Abu Dabab, mit seinen Schildkröten und dem Dugong, Drop Offs sowie Shaab Marsa Alam - dort liegt ein 2 Jahre altes Wrack - werden von den Extra Divers ebenfalls angeboten. 

Wichtige Hinweise: Alle Taucher möchten wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass Ihr unbedingt euer Tauchbrevet und euer Logbuch mitbringen sollt! Wir benötigen von jedem Taucher und Tauchschüler ein ärztliches Attest (nicht älter als 2 Jahre). 
Ab 40 Jahren muss ein ärztliches Attest, welches maximal 1 Jahr alt ist, vorgelegt werden. 
Weiterhin möchten wir euch bitten, 2 Kopien des Reisepasses mitzubringen. 
Taucher unter 25 geloggten Tauchgängen müssen mit Guide tauchen.
Taucher, die an Ausfahrten zum Elphinstone Reef teilnehmen möchten, benötigen mindestens AOWD, CMAS** oder äquivalent UND 50 geloggte Tauchgänge. 


Klima & optimale Reisezeit

Die Anzahl der Regentage am Roten Meer ist ausserordentlich gering. Im Nildelta bzw. in Kairo sind etwas mehr Niederschläge zu erwarten. Zu beachten sind eventuell auch heftige Winde, die aus Richtung Süden bzw. aus den Wüstengebieten kommen können.

Einreisebestimmungen

Ihr Reisepass muss bei Ihrer Ausreise noch 6 Monate gültig sein. Das notwendige Visum erhalten Sie bei der Ankunft am Zielflughafen. Die Gebühr beträgt für EU-Angehörige pro Reisepass Euro 25,-. Für andere Nationalitäten erhalten Sie Informationen beim jeweiligen Generalkonsulat bzw. bei der Botschaft.

Land und Leute

Ägypten grenzt im Norden an das Mittelmeer, im Süden an den Sudan, im Westen an Libyen und im Osten an das Rote Meer und Israel. Der Nil teilt das Land in zwei ungleichmäßige Hälften, östlich des Suezkanals liegt die Sinai-Halbinsel. Die Amtssprache ist Arabisch, Englisch, Deutsch und Französisch werden häufig gesprochen. Die Hauptstadt ist Kairo, die größte Stadt der arabischen Welt.

Die offizielle Währung ist das ägyptische Pfund. Der Umtausch ist in Wechselstuben und Banken, sowie in den meisten Hotels möglich. Akzeptiert werden alle gängigen internationalen Währungen, Reiseschecks und zum Teil Kreditkarten.
Die ägyptische Küche ist stark von der arabischen und der türkischen, ein wenig auch von der mediterranen geprägt. Groß ist die Auswahl an Vorspeisen - Mezze. Sie werden auf kleinen Tellern mit Fladenbrot serviert. Fleisch vom Hammel oder Lamm, Geflügel oder Rind - Schwein ist Muslimen nicht erlaubt - wird meist gegrillt. Fantasievoller sind die Ägypter am Roten und Mittelmeer bei der Zubereitung von Fisch. Je nach Küstenregion werden Barrakudas, Tintenfische, Garnelen oder Hummer auf unterschiedliche Weise serviert. Abgeschlossen wird das Essen mit einem süßen Dessert oder Gebäck. Ein auf türkische Art zubereiteter Kaffee, Ahwa, und der Genuss der orientalischen Wasserpfeife helfen bei der Verdauung. Getrunken wird in Ägypten vornehmlich Tee, Sha, in verschiedenen Sorten und Kaffee. Daneben gibt es eine Reihe von Erfrischungsgetränken, z.B. Limonensaft, Zuckerrohrsaft oder Tamarhindi - ein säuerliches Teegetränk aus Tamarindenfruchtfleisch. Obwohl Alkohol im Islam eigentlich verboten ist, wird in Ägypten Bier und Wein produziert und auch getrunken. Gelegentlich stößt man auch auf den höherprozentigen Araki - einen einheimischen Dattelschnaps.
 


Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zu Ihrem gewünschten Reiseziel!
Zur Buchungsanfrage oder unsere Hotline: +49 (0)69 / 96 20 28 05



UNVERBINDLICHE BUCHUNGSANFRAGE

Hiermit frage ich unverbindlich die im folgenden angegebene Reise vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum gewünschten Zeitpunkt an.
Die gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AQ Tauchreisen GmbH erkenne ich an.

PERSÖNLICHE DATEN








Namen eventueller Mitreisenden: (korrekter Vor- und Nachname)



REISEDATEN
Sie haben folgende Reise ausgewählt:
Brayka Bay Reef Resort **** Marsa Alam

Gewünschte Reisedauer:
von* bis*
Wir bieten Ihnen gerne ein individuelles Tauchpaket an. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit:

IHRE NACHRICHT
Anregungen, Wünsche, Sonstiges:

Woher kennen Sie uns
Ich bin bereits Kunde
aus dem Internet
auf Empfehlung
aus einer Zeitschrift
sonstiges

Ich erkläre mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden!


Alle Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nur für den von Ihnen gewünschten Buchungsvorgang verwendet.