Ihr kompetenter Ansprechpartner für Tauchreisen weltweit!

The Mangosteen Resort & Spa ***** Thailand

© copyright The Mangosteen Resort & Spa

Das Mangosteen Boutique Resort & Spa Phuket, ein einmalig schönes Boutique Resort, liegt in der Nähe von Nai Harn, dem Traumstrand im Süden von Phuket auf einem Hügel oberhalb der Chalong Bay nur etwa fünf Fahrminuten von der Sea Bees-Tauchbasis und dem Bootsanlegesteg entfernt.

Hoteleigener Shuttlebus zum bekannten Nai Harn Beach (circa zehn Minuten).

Ausstattung: Die empfehlenswerte, elegante Bungalowanlage bestehend aus insgesamt 40 mit viel Liebe zum Detail konzipierten Villen der Extraklasse. Attraktiver, offener Empfangsbereich mit Rezeption, sehr schönes "Open Air-Restaurant", exklusives Wellnesscenter, großzügige Poolanlage mit Sonnenterrassen (Badetücher, Liegen und Sonnenschirme inklusive). Fitnesscenter. Gratis Internet-Zugang.

Zimmer: Sehr geschmackvoll eingerichtete und geräumige Villas mit Aussenbad, Regenduschen und privaten Jacuzzis, Terrasse mit Hängematte und vielen romatischen Details, versprechen totale Erholung und Ruhe.

Verpflegung: Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Für abends empfehlen wir das ausgezeichnete Hotelrestaurant oder eines der vielen Thai-Restaurants der Umgebung.

Sport und Unterhaltung: Gut ausgestattetes Fitnesscenter. An den Stränden der Umgebung Wassersportmöglichkeiten. Abwechslungsreiches Nachtleben in Phuket Town, Kata oder Patong. Vielfältige Ausflugsmöglichkeiten wie zum Beispiel interessante Sea-Kanutouren durch die bizarre Inselwelt der Phang Nga Bay. 



Klima & optimale Reisezeit

Das Klima ist tropisch-monsunal. Die Jahresdurchschnittstemperaturen liegen zwischen 28 °C im Süden und 19 °C im Norden.
Die Monsunwinde haben regional verschiedene Auswirkungen: Der Nordostmonsun im Winter bringt kontinentale Luft und bewirkt Trockenheit in Nordthailand, während sich die Luft über dem Golf von Thailand mit Feuchtigkeit anreichert und Regen in Südthailand verursacht. Der sommerliche Südwestmonsun bringt generell feuchte Luftmassen und bewirkt Niederschläge im ganzen Land. 

Einreisebestimmungen

Das Urlaubsvisum für Thailand ist grundsätzlich für Deutsche Staatsangehörige nicht im Voraus zu beantragen. Bei Einreise am Flughafen erhält man automatisch die Einreiseerlaubnis und Aufenthaltsgenehmigung und darf sich somit 30 Tage in Thailand aufhalten. Sollten Sie einen längeren Aufenthalt planen aber nicht unbedingt ein extra Visum beantragen möchten, haben Sie in Thailand die Chance kurz auszureisen um anschließend wieder einzureisen. Oft wird Kambodscha, Laos oder Vietnam als kurzes Ausflugsziel genutzt um das Visum zu verlängern. Hierbei erhalten Sie für weitere 30 Tage das Touristenvisum. 

Land und Leute

Genauso vielschichtig und ereignisreich die thailändische Geschichte ist, so vielfältig und liebenswert sind auch die Einwohner dieses südostasiatischen Königreiches. Es wird in den thailändischen Regionen ein überaus großer Wert auf die Einhaltung jahrhundertealter Traditionen gelegt, was sich u. a. auch an den vielen thailändischen Feiertagen bemerkbar macht. Buddhistische Feste, Kerzenfeste, verschiedenste Bootsprozessionen, bunte Blumenparaden und noch vieles mehr gibt es hier zu bestaunen.
Wenn man in Thailand seinen Urlaub verbringt, möchte man natürlich nicht nur hinsichtlich der aufregenden Kultur des Landes seinen Horizont erweitern, sondern es liegt nahe, auch ein wenig mehr über die heutigen Sitten und Gebräuche der Einheimischen zu erfahren. Auffällig ist in dieser Hinsicht die Ruhe und Gelassenheit, die sie ausstrahlen. Hektik und Aufregung scheint ihnen vollkommen fremd zu sein.
Das Thema - Kritik üben - ist bei Thailändern gleichermaßen unbeliebt. Eine weitere "Unart" vieler Touristen ist auch, dass sie beim Betreten eines Restaurants oder anderer Räumlichkeiten stets versuchen wollen, den in Thailand üblichen Gruß anzuwenden (sprich: das Zusammenlegen der Hände vor dem Brustkorb in Verbindung mit einer leichten Verbeugung). Dieses ist aus Sicht der Thailänder nur bedingt erforderlich, vielmehr wird diese von Touristen wohlgemeinte Geste als eine „alberne Eigenschaft“ betrachtet. Dennoch ist es andererseits ein „ungeschriebenes Gesetz“, dass Mönche stets auf diese Weise begrüßt werden wollen! Mönche heißen es übrigens keineswegs gut, wenn Touristen ihre Tempel mit Schuhen betreten - die heiligen Räume dürfen ausschließlich barfuss begangen werden! 


Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zu Ihrem gewünschten Reiseziel!
Zur Buchungsanfrage oder unsere Hotline: +49 (0)69 / 96 20 28 05



UNVERBINDLICHE BUCHUNGSANFRAGE

Hiermit frage ich unverbindlich die im folgenden angegebene Reise vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum gewünschten Zeitpunkt an.
Die gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AQ Tauchreisen GmbH erkenne ich an.

PERSÖNLICHE DATEN








Namen eventueller Mitreisenden: (korrekter Vor- und Nachname)



REISEDATEN
Sie haben folgende Reise ausgewählt:
The Mangosteen Resort & Spa ***** Thailand

Gewünschte Reisedauer:
von* bis*
Wir bieten Ihnen gerne ein individuelles Tauchpaket an. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit:

IHRE NACHRICHT
Anregungen, Wünsche, Sonstiges:

Woher kennen Sie uns
Ich bin bereits Kunde
aus dem Internet
auf Empfehlung
aus einer Zeitschrift
sonstiges

Ich erkläre mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden!


Alle Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nur für den von Ihnen gewünschten Buchungsvorgang verwendet.