Ihr kompetenter Ansprechpartner für Tauchreisen weltweit!

Kuredu Island Resort **** Lhaviyani-Atoll

© copyright Kuredu Island Resort

Kuredu liegt am nörlichen Außenriff des Lhaviyani Atolls. Mit dem Wasserflugzeug ist Kuredu in etwa 40 Minuten erreicht. Das Hausriff ist ca. 100 Meter vorgelagert. Das Eiland misst ca. 1,6 Km in der Länge sowie ca. 500 m in der Breite, und ist von einem 3km langem sandstrand umgeben. Die Lagune lädt zum Baden ein und ist ideal für Surfanfänger. In nächster Nähe liegen über 45 hervorragende Tauchplätze.

Unterkunft: Die unter Deutsch sprechendem Management stehende Insel ist bei den Urlaubern wegen ihrer vielfältigen Möglichkeiten sehr beliebt. lm Außenbereich der Insel befinden sich ein Süßwasserpool mit Kinderbecken und eine Sonnenterrasse (Liegen inklusive), nahe der Rezeption eine Einkaufsarkade mit Souvenir-, Juwelier-, Tauch- und Fotoshop und Spa-Center. Darüber hinaus gibt es einen klimatisierten Fernsehraum mit Gäste-Bücherei. Fünf Restaurants und Bars sorgen für Ihr leibliches Wohl. Die geräumigenBeach-Bungalows sind zweckmäßig eingerichtet mit Open-Air-Dusche/-WC, Klimaanlage, Deckenventilator. Die neuen Beach-Villen verfügen zusätzlich über Telefon, CD/Kassettenspieler und Safe, Minibar, Wasserkocher für Tee- u. Kaffee-zubereitung und einen kleinen Garten. Die 50 neu auf Stelzen erbauten Sangu Wasser-Villen entlang der Nordwestküste Kuredus sind individuell eingerichtet und bieten eine komfortable Austattung mit privater Terrasse und Liegen. Den Gästen der Wasser-Villen stehen ein separater Check-ln sowie ein separates Restaurant und eine Barzur Verfügung. Die Jacuzzi-Villen verfügen zusätzlich über einen überdachten und geschützten kleinen Garten mit Jacuzzi:

Zimmer: Die 1.800 m x 325 m große Insel verfügt insgesammt über 383 Zimmer in 4 Zimmerkategorien. Die 40 Garden Bungalows sind ca. 56 qm groß (Kategorie 3 Sterne). Sie liegen im nördlichen Teil der Insel. Sie sind errichtet in typisch maledivischem Stil mit vielen hölzernen Materialien. Bad mit Dusche/WC und Außendusche, Telefon, Klimaanlage, Ventilator, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe, Terrasse mit Sitz-/Liegemöbeln. Die Garden Bungalows liegen in zweiter Reihe zum Strand mit Gartenblick. Die insgesamt 90 Beach Bungalow sind ca. 56 qm (Kategorie 3 Sterne). Sie sind wie die Garden Bungalow ausgestattet und verfügen zusätzlich über einen Föhn. Die Beach Bungalows liegen in erster Reihe am Strand mit Meerblick. Die 93 Beach Villa sind ca. 60 qm groß. Sie sind ausgestattet wie die Beach Bungalow und liegen im nordöstlichen und teils im südlichen Bereich der Insel. Die Beach Villen sind etwas geräumiger, zudem mit Bademänteln, TV und Internetzugang. Die 100 Jacuzzi Beach Villen sind ca. 70 qm groß und auch wie die Beach Villen ausgestattet. Sie liegen im Südwesten der Insel. Noch geräumiger konzipiert verfügen die Villen über einen kleinen innenliegenden Gartenbereich mit Tagesbett und Jacuzzi. Die 50 Water Villen sind ca. 70 qm groß und haben die gleich Ausstattung wie die Jacuzzi Beach Villen (ausgenommen Außendusche und Jacuzzi).Im Nordwesten, der Sonnenuntergangsseite, über dem Wasser in der Lagune erbaut mit direktem Zugang zum Meer. Die 10 Sulthan Pool Villen sind ca. 100 qm groß. Sie sind wie die Jacuzzi Beach Villen, neu erbaut und in die Inselvegetation integriert. Wesentlich moderner gestaltet mit Regendusche, separatem Ankleidezimmer sowie großem Holzdeck mit überdachtem Wohnbereich und privatem Pool.

Verpflegung: Buffets zu allen Mahlzeiten. Die Lage der Unterkunft bestimmt hierbei die Auswahl des Hauptrestaurants und wird bei Ankunft mitgeteilt. Man hat die Möglichkeit, alternativ bei vorheriger Reservierung und gegen Gebühr die Mahlzeiten in einem der drei À-la-carte-Restaurants einzunehmen. Gäste der Strand-Villen, Jacuzzi-Strand-Villen, Sultan Pool-Villen und der Wasser-Villen können ohne Aufpreis auch in allen anderen Hauptrestaurants die Mahlzeiten einnehmen (Abendessen mit Reservierung).

Unterhaltung: tägliche Abendunterhaltung.
Sport inkl.: Beachvolleyball, Badminton, Anfänger-Surfmaterial für 1 Std./ Tag, Fußball, Tischtennis, Tischfußball, Kanu, Darts, Schach, klimatisierter Fitnessraum, 1 „Sunset- Cruise"pro Aufenthalt.
Gegen Gebühr: 6 Loch-Golfplatz, Driving Range, Tennis-Hartplatz, Surf- und Segelschule, Katamaran, Parasailing, Wasserski, Wakeboard, Kitesurfen, Schnorchelkurse, Tauchen.


Pro Divers Kuredu

Die Insel Kuredu ist das Zuhause der Pro Divers’ Tauchbasis, welche auch eine der größten und am längsten bestehenden Tauch-und Schnorchelbasis auf den Malediven ist.

Tauchbetrieb: Individuelles Hausrifftauchen. Zweimal täglich fahren die Dhonis zu den Tauchplätzen im Lhaviyani Atoll. Regelmäßig werden Ganztagesausfahrten, two tank dives, early morning dives, sunset dives und Nachttauchen angeboten. Schnorchellehrer erklären die vielfältige Fisch- und Korallenwelt und führen Schnorchelsafaris zu weiter entfernten Riffen durch. Die Basis unter Leitung von Staffan Hansson und Reimund van Eeden zählt zu den größten im asiatischen Raum. Rebreathertauchen möglich.

Tauchrevier: Das interessante Hausriff ist sehr einfach vom Steg aus erreichbar und für Schnorchler und Taucher gleichermaßen geeignet. Über 40 Tauchplätze sind in zehn bis 60 Minuten erreichbar. Es wird darauf geachtet, pro Tauchdhoni nicht mehr als 14 Taucher zu befördern und an einem Tauchplatz immer nur mit einer Gruppe zu tauchen. Kanäle, Überhänge, Drop-Offs und viele Großfische stehen für facettenreiches Tauchen. Auch der "Ship Yard" mit seinen zwei nahe zusammenliegenden Wracks wird angefahren. Diese liegen in Tiefen zwischen null und 30 Metern. Eines der Wracks ragt mit seinem Bug sogar steil aus dem Wasser. Ein weiteres Wrack liegt zwischen vier und 24 Metern am Hausriff. Tauchplätze wie zum Beispiel "Kuredu Express" oder "Kuredu Caves" sorgen für erlebnisreiche Tauchgänge mit nur kurzen Bootsfahrten.

Tauchpakete: Die Tauchpakete beinhalten Flasche und Blei. Bootsfahrten (ab circa US$ 10,-) sind vor Ort zu bezahlen.
Nitrox for free: Nitrox ist für zertifizierte Nitrox-Taucher gratis.

Tauchausbildung: Nach PADI-Richtlinien. Zweimal jährlich Tauchlehrerausbildung. Tauchen ist für Kinder ab zehn Jahren möglich. Der Einsteigerkurs beinhaltet neun Tauchgänge mit Ausrüstung, Prüfungsunterlagen und Zertifikat. Der Fortgeschrittenenkurs fünf Tauchgänge ohne Ausrüstung, Prüfungsunterlagen und Zertifikat. Eventuelle Bootsfahrten und Lehrmaterial werden vor Ort berechnet.

Tauchanforderungen: Teilnahmevoraussetzung für Hausrifftauchen und Bootstauchgänge ist PADI Open Water, CMAS 1-Stern oder ein äquivalentes Brevet eines anderen Tauchverbandes. Grundsätzlich mitzubringen sind gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Brevet und Logbuch. Obligatorischer Check-Tauchgang.

Tauchausrüstung: Alu-Flaschen (4, 10 und 12 Liter Flaschen), 95 Ausrüstungen mit Computer, Anzügen, Lampen, Unterwaserkameras und Unterwasserscootern.

Sicherheit: Alle Boote sind mit Rettungswesten, Funk, Erste-Hilfe-Boxen und Sauerstoff ausgestattet. Auf Kuredu gibt es eine Dekokammer mit europäisch geführten Krankenstation.


Klima & optimale Reisezeit

Die Malediven haben im meist ruhigen Indischen Ozean ein sehr konstant heißes, tropisches Klima. Die Temperaturen fallen selbst nachts selten unter 25 Grad.
Prägend für das Klima sind der Südwest-Monsun von Mai bis Oktober und der Nordost-Monsun von November bis April. Der Südwest-Monsun bringt normalerweise im Juni und Juli Wind und intensivere Niederschläge. Als beste Reisezeit gelten die Monate November bis April.

Einreisebestimmungen

Ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepaß reicht für die Einreise in die Malediven. Damit erhalten Sie ein kostenfreies 30-Tage-Visum. Die Einfuhr von Alkohol und pornographischen Erzeugnissen ist strengstens verboten. 

Land und Leute

Name: Divehi Raajje oder Republic of Maldives
Sprache: Divehi
Währung: Rufiyaa
Impfungen/Medizinische Versorgung: Auf den Malediven sind keine Impfungen notwendig. Wir empfehlen dennoch, mit Ihrem Hausarzt zu sprechen. Die medizinische Versorgung ist in den Touristenatolls sichergestellt. Ein medizinisches Druckkammerzentrum befindet sich auf der Hotelinsel Bandos und Kuramathi. 
Ortszeit: Mitteleuropäische Zeit (MEZ) +4 Std. (während der europäischen Sommerzeit +3 Std.).
Trinkgelder: Trinkgelder spielen auf den Malediven aufgrund des niedrigen Einkommens eine größere Rolle als in vielen anderen Urlaubsländern. Wenn Sie mit den Leistungen der Bediensteten und dem Personal zufrieden waren, freuen sich diese über eine kleine Anerkennung. 


Die Inselgruppe der Malediven bildet eine lange Kette aus unzähligen Inseln und Atollen, welche in verschiedene Atollgruppen unterteilt sind. Nur wenige der Atolle sind für den Tourismus freigegeben, die restlichen Atolle sind vom Tourismus noch weitgehend unberührt.
Das Nordmale Atoll mit Male der Hauptstadt der Malediven. 

Das Südmale Atoll liegt südlich des Nordmale Atolls, durch den nur 5 km breiten Vaadhoo-Kanal getrennt. Dieses Atoll stellt mit seinen vielen Kanälen ein besonders interessantes und reizvolles Tauchrevier dar.
Das Ari Atoll zählt bei erfahrenen Tauchern zu den schönsten und vielfältigsten der Malediven. Das Ari Atoll und das Südmale Atoll werden häufig bei Tauchsafaris kombiniert.
Das Baa Atoll die nördlichsten Inseln der Malediven liegen südlich der zu Indien zählenden Inselgruppe der Lakkadiven. Wie diese versuchen auch die Atolle nördlich des Male' Atolls seit einigen Jahren, Anschluss an den internationalen Tourismus zu finden. Erst wenige Touristenresorts sind im Baa Atoll zu finden. Das Atoll selber steckt voller unerforschten und unberührten Tauchplätze.
Das Lhaviyani-Atoll ist 37 Kilometer breit und ca 30 Kilometer lang. Es liegt 120 Kilometer nördlich des Nord-Male-Atolls. Benötigte man früher in etwa 8 Dhoni- bzw. 4 Speedbootstunden, um ins Lhaviyani-Atoll zu gelangen, dauert heute die Anreise mit den Air-Taxis rund 40 Minuten. Das Atoll wurde erst vor einigen Jahren für den Tourismus geöffnet und präsentiert sich dem Gast weitgehend unberührt.



Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zu Ihrem gewünschten Reiseziel!
Zur Buchungsanfrage oder unsere Hotline: +49 (0)69 / 96 20 28 05



UNVERBINDLICHE BUCHUNGSANFRAGE

Hiermit frage ich unverbindlich die im folgenden angegebene Reise vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum gewünschten Zeitpunkt an.
Die gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AQ Tauchreisen GmbH erkenne ich an.

PERSÖNLICHE DATEN








Namen eventueller Mitreisenden: (korrekter Vor- und Nachname)



REISEDATEN
Sie haben folgende Reise ausgewählt:
Kuredu Island Resort **** Lhaviyani-Atoll

Gewünschte Reisedauer:
von* bis*
Wir bieten Ihnen gerne ein individuelles Tauchpaket an. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit:

IHRE NACHRICHT
Anregungen, Wünsche, Sonstiges:

Woher kennen Sie uns
Ich bin bereits Kunde
aus dem Internet
auf Empfehlung
aus einer Zeitschrift
sonstiges

Ich erkläre mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden!


Alle Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nur für den von Ihnen gewünschten Buchungsvorgang verwendet.