Ihr kompetenter Ansprechpartner für Tauchreisen weltweit!

SY Adelaar Indonesien

Adelaar Cruises

Die Adelaar ist ein wunderschöner holländischer Schoner, der das Komodo-Archipel schon seit fünfzehn Jahren besegelt. Sie wurde 2008-2009 einer kompletten Renovierung unterzogen und zu einem luxuriösen 5 Sterne-Schiff ausgebaut, um die anspruchsvollsten Gäste zu beherbergen und zu verwöhnen.

Die Adelaar verfügt über vier geräumige, klimatisierte Kabinen, jede mit privatem Badezimmer und allen Annehmlichkeiten eines Luxus Hotels. In "klassischen Yacht"-Stil erbaut, beeindruckt das Innere des Schiffes mit reicher Holzvertäfelung und hohen Decken. 

Die exklusive Master-Suite ist die grösste Kabine, mit Queen-Size-Bett, Sofa, Flachbildschirmfernseher  und 2 Schreibtischen, sowie reichlich Schränken und Kommoden. Das Master- Badezimmer hat eine geräumige Dusche, zwei Waschbecken und ein separates WC. Die drei anderen Gästekabinen, die großen“Staterooms” verfügen jeweils über Doppelbett, Flachbild-Fernseher und Intercom-Anlage,  sowie viel Platz im Schrank und Schubladen. Jede Gästekabine hat ein eigenes Badezimmer mit separater Dusche, WC und Waschbecken. Die beiden grösseren Staterooms sind darüber hinaus mit Schreibtisch und Sofa ausgestattet und können auch als Twin- oder Familienkabine benutzt werden.

Der Hauptsalon, der sich auf Kabinenebene befindet, ist der ideale Ort, um sich zu treffen und zusammen zu sein. Egal, ob um über die Erlebnisse am Tage zu berichten, zum Ausspannen oder um einfach ein gutes Buch aus der umfangreichen Bibliothek zu lesen. Der lange Tisch, der an den Hauptsalon angrenzt, kann als Computer-Station, Kamera- oder auch einfach als Schreibtisch genutzt werden. Das Speisezimmer befindet sich auf dem oberen Deck. Es befindet sich ganz in die Nähe der Kombüse und bietet eine herrliche Aussicht aufs Meer und die wunderschönen Landschaften der Inseln. Das Hauptdeck bietet an einem langen Tisch Sitzgelegheiten unter einem grossen Sonnendach – ein idealer Platz, um bei einem Glas Wein den warmen Fahrtwind und die vorbeiziehenden Landschaften zu geniessen Für sonnenhungrige Gäste gibt es bequeme Polster.

Die Adelaar hat eine Crew von neun exzellenten Seeleuten, die aus allen Teilen Indonesiens stammen. Alle Mannschaftsmitglieder sprechen Englisch (und zum Teil auch ein wenig Deutsch) und sind erfahren im Umgang mit europäischen Gästen an Bord. Die Mitglieder der Adelaar-Crew sind permanent bestrebt, den Qualitätsstandard ihres Services auf unserem Boot zu steigern, um jede Kreuzfahrt für Sie zu einem einmaligen Erlebnis zu machen.  Der Schweizer 'Cruise Director'  Reto Schläpfer ist auf jeder Reise mit dabei. Seine langjährige Erfahrung als Tauchguide/Tauchlehrer und sein Universitätsabschluss in Meeresumweltwissenschaften garantieren fundierte Kenntnisse der Unterwasserwelt. Da er sich schon vor etlichen Jahren in Indonesien niedergelassen hat und fliessend indonesisch spricht, ist er auch Experte in indonesischer Kultur.

Die Mahlzeiten an Bord der Adelaar sind ein regelrechtes Ereignis! Die Köche bereiten einen gesunden Mix von indonesischer und westlicher Küche mit den frischesten und erlesensten Zutaten zu. Interessierte Gäste sind selbstverständlich auch willkommen, den Köchen bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen oder an einem Kurs in indonesischer Küche teilzunehmen. Die Bar ist vorzüglich bestückt und mit Freude serviert die Crew Ihnen kalte Drinks, Bier sowie importierte Weine und Liköre, wann immer es Sie danach gelüstet. Für eisgekühlte Getränke oder Ihren Lieblingscocktail haben die Mitarbeiter natürlich immer genügend Eis an Bord - stets frisch aus Trinkwasser zubereitet. 


inkludierte Leistungen

- Vollständig bemanntes Boot mit westlichem PADI Dive Instructor/Manager
- Alle Mahlzeiten, Snacks, Kaffee, Tee und Wasser
- Schiffstransport an die diversen Strände und Küsten
- Alle Tauchgänge mit Führer, Tank and Bleigurt
- Uneingeschränkte Benutzung der Schnorchelausrüstung
- Alle Hafengebühren


nicht inkludierte Leistungen

- Soft Drinks, Bier und alkoholische Getränke
- Wäsche, Satellitentelefon oder Satellitenfax
- Transfers und Touren an Land
- Tauchausrüstungs- und Tauchlampenmiete
- Trinkgelder und Tipps für die Besatzung
- Eintritt in den Komodo National Park, 135 € pro Person
Wegen der ständig wechselnden Preise auf dem äusserst volatilen Brennstoffmarkt in Indonesien behält der Veranstalter sich das Recht vor, einen Brennstoffzuschlag („fuel surcharge“) zu erheben. Wir gehen davon aus, dass sich dieser Zuschlag in der Grössenordnung von 18 € pro Person und Tag bewegt.


Klima & optimale Reisezeit

Indonesien zählt zu den größten Regenwaldgebieten der Welt. Auf Borneo, Sumatra, Westjava, Papua, den Molukken und Sulawesi gibt es immerfeuchtes Tropen-Klima. Temperaturen schwanken im Jahresverlauf kaum und liegen im Mittel zwischen 25 °C bis 27 °C. Bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 95 % und vorherrschender Windstille spricht man auch von tropischer Schwüle. Die Niederschlagsmenge eines Jahres liegt zwischen 2000 mm und 4000 mm.

Auf dem übrigen Java, den kleinen Sundainseln und den Aruinseln bestimmt der Monsun das Klima. Er sorgt für gleich bleibend hohe Temperaturen, die aber innerhalb von 24 Stunden Schwankungen von 6 °C bis 12 °C unterliegen können. Der Nordostmonsun führt vorwiegend trockene Luft mit sich und löst dadurch eine Trockenzeit (Wintermonsun genannt) aus.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen seit dem 1. Februar 2004 ein Visum zur Einreise nach Indonesien. Das Visum wird bei der Einreise erteilt und kostet 25,- USD für einen Aufenthalt bis zu dreißig Tagen, zahlbar in USD. Eine einmalige Verlängerung des Visums über 30 Tage hinaus für weitere 30 Tage ist seit dem 26.01.2010 möglich. 
Eine Visumserteilung bei Einreise ist nur an folgenden Grenzübergangsstellen möglich:
Flughäfen: Medan, Pekanbaru, Padang, Jakarta, Bandung, Surabaya, Denpasar (Bali) und Manado, Yogyakarta, Surakarta/Solo, Mataram, Balikpapan, Makassar, Kupang.
Seehäfen: Batam (Sekupang, Batu Ampar, Nongsa, Marina Teluk Senimba), Tanjung Uban (Bandar Bintan Telani, Lagoi, Bandar Sri Udana Lobam), Medan (Belawan), Sibolga, Dumai (Yos Sudarso), Padang (Teluk Bayur), Jakarta (Tanjung Priok), Bali (Padang Bai) und Jayapura, Bitung, Tanjug Balaikarimun, Semarang (Tanjung Mas), Kupang (Tenau), Pare-Pare, Makassar (Soekarno-Hatta).

Land und Leute

Die Republik Indonesien (indonesisch Indonesia) ist der größte Inselstaat der Welt. Er wurde am 17. August 1945 proklamiert und am 27. Dezember 1949 von den Niederlanden unabhängig. Die Hauptstadt Jakarta liegt auf der Insel Java, auf der mehr als die Hälfte der Einwohner des Landes leben. Der Name Indonesien ist eine Wortschöpfung auf Basis des Griechischen und setzt sich aus Indo- für Indien und nesos für Insel zusammen.

Die Landfläche Indonesiens verteilt sich auf 17.508 Inseln, von denen 6.044 bewohnt sind. Das indonesische Inselreich durchziehen eine große Anzahl von Meerengen, flachen Nebenmeeren und Seebecken. Im Norden verläuft eine der wichtigsten Wasserstraßen, die Straße von Malakka, von der Andamanensee in die Karimata-Straße, die nördlich in das Südchinesische Meer und südlich in die Javasee führt.

Die Javasee ist zentral gelegen und im Süden über Meerengen, wie die Sunda- oder Lombokstraße, mit dem indischen Ozean verbunden. Von der Celebessee zieht die Straße von Makassar in die östliche Javasee und die Floressee, die an die Bandasee mit den Gewürzinseln angrenzt. Weitere kleinere Meeresgebiete liegen südlich. Über dem indonesischen Teil der Insel Neuguinea liegt im Norden der Pazifik und südlich in Richtung Australien die Arafurasee und weiter westlich die Timorsee.

Zu Indonesien gehören die Großen (außer dem Nordteil Borneos) und die Kleinen Sunda-Inseln (außer Osttimor) sowie die Molukken, und damit der größte Teil des Indonesischen Archipels, außerdem gehört die Westhälfte Neuguineas (West-Papua, ehemals Irian Jaya) zu Indonesien. Damit liegt Indonesien nicht nur in Asien, sondern hat auch Anteil an Ozeanien.


von bis Dauer Route / Specials Preis freie Plätze
02.10.2017 12.10.2017 10 Nächte Komodo von € 3.775,-- bis 4.675,-- + Nebenkosten auf Anfrage auf Anfrage
16.10.2017 26.10.2017 10 Nächte Komodo von € 3.775,-- bis 4.675,-- + Nebenkosten auf Anfrage auf Anfrage
30.10.2017 09.11.2017 10 Nächte Komodo von € 3.775,-- bis 4.675,-- + Nebenkosten auf Anfrage auf Anfrage
13.11.2017 23.11.2017 10 Nächte Komodo von € 3.775,-- bis 4.675,-- + Nebenkosten auf Anfrage auf Anfrage
27.11.2017 07.12.2017 10 Nächte Komodo von € 3.775,-- bis 4.675,-- + Nebenkosten auf Anfrage auf Anfrage
11.12.2017 21.12.2017 10 Nächte Komodo von € 3.775,-- bis 4.675,-- + Nebenkosten auf Anfrage auf Anfrage
24.12.2017 03.01.2018 10 Nächte South Komodo special von € 3.775,-- bis 4.675,-- + Nebenkosten auf Anfrage auf Anfrage
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zu Ihrem gewünschten Reiseziel!
Zur Buchungsanfrage oder unsere Hotline: +49 (0)69 / 96 20 28 05



UNVERBINDLICHE BUCHUNGSANFRAGE

Hiermit frage ich unverbindlich die im folgenden angegebene Reise vorbehaltlich der Verfügbarkeit zum gewünschten Zeitpunkt an.
Die gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der AQ Tauchreisen GmbH erkenne ich an.

PERSÖNLICHE DATEN








Namen eventueller Mitreisenden: (korrekter Vor- und Nachname)



REISEDATEN
Sie haben folgende Reise ausgewählt:
Indonesien SY Adelaar

Gewünschte Reisedauer:
von* bis*
Wir bieten Ihnen gerne ein individuelles Tauchpaket an. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit:

IHRE NACHRICHT
Anregungen, Wünsche, Sonstiges:

Woher kennen Sie uns
Ich bin bereits Kunde
aus dem Internet
auf Empfehlung
aus einer Zeitschrift
sonstiges

Ich erkläre mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden!


Alle Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nur für den von Ihnen gewünschten Buchungsvorgang verwendet.